Chevrolet Small-Block V8 Motor

Der “Chevy” Motor ist mit ca 90.000.000 Stück einer der meistproduzierten Motoren der Welt. GM hat diesen Motor in verschiedensten Variationen seit Herbst 1954 gebaut. Angefangen mit 4.3L (265 cu in) und ca 162 PS wurde dieses Motorkonzept in mehreren Varianten bis 2003 hergestellt. Die gravierendsten Unterschiede sind die Versionen mit einteiligem und zweiteiligem Simmerring, unterschiedliche Hauptlagerabmessungen (Big-Journal und Small-Journal) und natürlich 2- und 4-Bolzen Hauptlager. Er ist ein absoluter Favorit für Motortuning. Es sind unglaubliche Mengen an Zubehör- und Nachbauteilen verfügbar. Komplette Motorblöcke, Kurbelwellen, Köpfe und Kleinteile in allen Variationen und Preislagen.

Chevrolet Small-Block V8 Motor
Hersteller: General Motors
Produziert: 1955 – €2003
Type: small-block V8
265
Produziert: 1955 – €“1957
Hubraum: 265 cu in (4.3 L)
Power: 162 hp (121 kW)-240 hp (179 kW)
Bore and Stroke: 3.750 – 3.00 in (95.3 -— 76.2 mm)
283
Produziert: 1957 – “1967
Hubraum: 283 cu in (4.6 L)
Power: 195 hp (145 kW)-315 hp (235 kW)
Bore and Stroke: 3.875 -— 3.00 in (98.4 -— 76.2 mm)
327
Produziert: 1962 – 1969
Hubraum: 327 cu in (5.4 L)
Power: 235 hp (175 kW)-375 hp (280 kW)
Bore and Stroke: 4.000 – 3.25 in (101.6 -— 82.6 mm)
350
Produziert: 1967 – 2003
Hubraum: 350 cu in (5.7 L)
Power: 145 hp (108 kW)-370 hp (276 kW)
Bore and Stroke: 4.000 -— 3.48 in (101.6 -— 88.4 mm)
302
Produziert: 1967 – €1969
Hubraum: 302 cu in (4.9 L)
Power: 290 hp (216 kW)
Bore and Stroke: 4.000 -— 3.00 in (101.6 -— 76.2 mm)
307
Produziert: 1968 – 1973
Hubraum: 307 cu in (5.0 L)
Power: 115 hp (86 kW)-200 hp (149 kW)
Bore and Stroke: 3.875 —- 3.25 in (98.4 -— 82.6 mm)
400
Produziert: 1970 – €“1981
Hubraum: 400 cu in (6.6 L)
Power: 150 hp (112 kW)-265 hp (198 kW)
Bore and Stroke: 4.125 —- 3.75 in (104.8 -— 95.3 mm)
262
Produziert: 1975 – €“1976
Hubraum: 262 cu in (4.3 L)
Power: 110 hp (82 kW)
Bore and Stroke: 3.670 -— 3.10 in (93.2 -— 78.7 mm)
305
Produziert: 1976 – €“2000
Hubraum: 305 cu in (5.0 L)
Power: 130 hp (97 kW)-250 hp (186 kW)
Bore and Stroke: 3.736 -— 3.48 in (94.9 -— 88.4 mm)

V8Block-Zeichnung

28 thoughts on “Chevrolet Small-Block V8 Motor”

  1. Schönen guten Tag, ich bin auf der suche nch einem Original Leistungsdiagramm eines 305er Bj. 2000 mit einem 2V CARB Holley Vergaser. Suche seit über 1 Jahr, finde nichts, wie auch immer. Guter Rat ist immer willkommen. DANKE Gruss Hansi

  2. Hallo Hans,

    das mit dem Baujahr irritiert mich etwas. Bist du sicher das der Motor mit Vergaser ist?. Nach meinen Informationen wurden seit Anfang der 90er Jahre nur noch Einspritzanlagen verbaut.

    Die Leistungsdaten der Motoren sind je nach Anwendungsfall sehr unterscheidlich. Ein 5 Lieter V8 Motor kann 180 PS oder 230 PS haben.

    Wenn du noch weitere Daten vom Motor hast kann dir aber eine “Simmulation” machen. Das ist dann ähnlich wie ein Lesitungsdiagramm.

    Als erstes musst du wissen woher der Motor stammt oder für welchen Zweck(Fahrzeug) der Motor gebaut wurde.
    Schau doch bei der Kategorie Identifikation dort findest du hilfe dabei.

  3. Ihr schreibt daß der 302er 4,9l Motor von `67 – `69 gebaut wurde. Ich habe in meinem 84er C10 diesen Motor verbaut und er kommt auch im `84er Owners and Driver´s Manual vor. Gibt es noch einen späteren 4,9l ?

    1. Hallo Charly, da ist die Verwechselung wieder.
      Der modernere 305 und der alte 302 werden sehr häufig verwechselt. Bei der Umrechnung des Hubraums von “Grauimporten” wird gern abgerundet.
      Wenn du einen 84er C10 hast und die original Maschine noch eingebaut ist, hast du einen 305 V8.
      Ich kann aber deine Motornummer gern mal um-schlüsseln.
      Optisch und von den meisten Anbauteilen sind die beiden Motoren kaum zu unterscheiden. Aber von Bohrungs/Hub Verhältnis sind die beiden Motoren grundlegend verschieden.
      Während der alte 302 eigentlich ein verkleinerter 5.4 Liter (327) mit weniger Hub ist,
      so hat der moderne 305 eine kleinere Bohrung und damit nicht die 4″ vom 327er.
      der 302 ist also etwas drehfreudiger.

  4. Großartige Übersicht, danke!
    In meinem Cutlass Salon 1978 ist der offenbar sehr seltene 1975er 262 V8 nachträglich verbaut, dessen Leistung mit 110 PS doch recht überschaubar ist. Sind die Ansaugspinnen und Vergaser der small blocks eigentlich untereinander austauschbar? Meiner sollte einfach leichter einatmen können.

    1. Hallo, also der Chevrolet Smallblock der ersten Generation (zweiteiliger Simmering) ist mit den Teilen sehr universell.
      Bei den Köpfen gibt es aber unterschiedliche Größen der Einlasskanäle. Aber von einem großen Kanal aus der Spinne, auf einen kleinen Kanal in den Köpfen geht das “Tauschen” ganz gut.
      Bei der Ansaugspinnendichtung darauf achten, dass die zu den großen Löchern passt und evtl. etwas Einkleben.

      1. Guten Abend!
        Ich habe einen GMC 1500 Sierra Pick Up, BJ 1986. Leider mit einem Loch im Motorblock….. Ich denke, es ist ein 305 V8 verbaut, bin mir aber nicht sicher…. (Noch keine deutsche Zulassung) Meine Frage: Kennt ihr vertrauenswürdige Händler, wo ich einen gebrauchen, oder auch überholten Motor bekommen kann? Ich tue mir schwer damit, jemandem 4000€ zu überweisen und ich weiß nicht, was ich bekomme….. Der Pick Up kam direkt aus Amerika zu mir…. Leider hat er keine 100 km mehr geschafft… und hat nicht wenig gekostet…. Danke für eine Rückmeldung.
        Viele Grüße,
        Pierre

        1. Hi Pierre, ja das kann ich verstehen.

          Ich höre mich mal um ob irgendwo was Passendes in Deutschland rumsteht.

          Hast du mal ein paar Fotos vom Motor?

          1. Ist das nen Allrad K oder nen normaler C?

            Beim Allrad gibt es 1986 nur den 350er und keinen 305.

            Leider ist 86 genau der wechsel der Motorgeneration. Wenn es ein “echter” 86er ist sollte bei dir noch der alte Motor drinne sein.

  5. Hi, es ist kein Allrad, 2 WD…. Der Ölmessstab ist auf der Beifahrerseite.. Ich schaue mal, ob ich die Bilder hier hochladen kann….
    Danke!

  6. Leider ist mein 283er V8 gerissen. Brauche Ersatz für einen Opel Diplomat. Den originale 4,6 ltr. gibt es nur zu Apothekenpreisen (wenn überhaupt), der 5,0 treibt dem TüV Schweissperlen auf die Stirn, der 5,7 ltr. war auch schon einmal verbaut, nun ja. Gesucht wird kein Rennmotor, sondern ein vernünftiger Motor für 10tkm im Jahr. Könnte auch etwas solides gebrauchtes sein.
    Ideen? Erfahrungen? Empfehlungen?

    D A N K E

  7. Hallo Doc Snyder,

    ich habe einen Austin mit einem v8 motor den ich nicht identifizieren kann.
    Die Zündfolge und die position der eingeschlagenen Vin/Suffix deutet auf chevy hin.
    Es ist ein Alu block mit der Vin/Suffix OHI5Io737 und H53833.
    Auf der Kurbelwelle steht ARMA STEEL H53833.
    Die Ventieldeckel haben 4 Schrauben.
    Die benzienpumpe sitzt vorne links der oelfilter vorne rechts.

    Hat da jemand eine Idee.

    Mit freundlichen Grüßen aus der Nordheide

    Martin

    1. Servus Martin,
      ist auf keinen Fall nen Chevy. Ich tippe eher auf nen Rover V8. Diese Motoren wurden gern in England verbaut und waren aus Alu, hatten Verteiler vorn und 4 Schrauben am Ventildeckel.
      Mach doch mal nen Foto ohne Luftfilter. Dann kann ich mehr sagen.

        1. Der Motor von Rover ist ein Nachbau des alten Buick Motors der übrigens in den Fünfzigern einer der ersten OHV V8 in Großserie war.

          1. Übrigens ist der Vakuumschlauch am Edelbrock mal wieder falsch angeschlossen. Das gibt 2.-€ in die Dose für den falschen Schlauchanschluss.
            Hm las mich mal raten…. springt Heiß etwas schwer an, verbraucht ordentlich Benzin und Leistung ist auch nicht so prickelnd….tja mit 10° Zündung daneben muss man hier wohl rechnen.

        1. Du bist ein Abseluter Held,
          verkauft wurde mir der Wagen mit der Aussage, es sei ein Ford Motor.

          Es ist sooooooo Fantastisch das Du mit Deinem Fachwissen stätig und mit Geduld antwortest.

          Ganz vielen Dank

          Ganz Liebe Grüße

          Martin

  8. Guten Tag,

    wo finde ich für meinen Dodge Ramcharger Bj 85 eine Anleitung für den Vergaser eizustellen bitte??

    keiner kann helfen,

    es ist ein 5,2l 318cid V8

    Danke im vraus,,

    1. Hallo Sven, welcher Vergaser ist den verbaut?

      Normal wäre da ja ein 2 Barrel Vergaser drauf, da kannst du “nur” CO und Leerlauf einstellen.
      Mach einfach eine Vakuumuhr an den Manifold-Vacuum und dann im Leerlauf (600-650 RPM) auf maximalen Unterdruck einstellen (14-17hg).
      Die Einstellschrauben ist vorne auf der Beifahrerseite ganz untern am Vergaser.
      Wenn du maximal Vakuum erreicht hast, drehst du ne halbe Umdrehung rein und fertig.

      Schau aber vorher das deine Zündung genau passt.

  9. Hallo zusammen,

    ich habe ein Boot mit einen AQ200D (Volvo). Das ist im grunde ein GM 305 5.0 V8 der Umgebaut wurde für den Betrieb auf dem Wasser. Kann ich einen “normalen Vergaser vom 305 Autovariante nehmen oder einen Nachbau. Dem hörensagen nach soll mein einen anderen Vergaser wohl der Verbraucher geringer ausfallen. Wenn jemand Erfahrung hatte gerne mir mitteilen. Besten Dank an alle!

    Rüdiger

    1. Hi, also im Prinzip läuft der Motor auch mit einem Zubehör-Vergaser. Allerdings ist die Abstimmung für den Bootsbetrieb hier ab Werk deutlich “fetter”.
      Das Problem ist der Vollastbereich bei höheren Drehzahlen. Ein KFZ-Vergaser hat eine andere Benzin- LuftKurve als der im Boot.
      Hier fehlt es den Vergasern meisten an der Benzinversorgung. Laufen tut der Motor aber trotzdem. Du musst “nur” aufpassen, dass der nicht zu mager wird und dir die Kolben wegschmilzt.
      Ist schon klar, dass der dann weniger verbraucht.

  10. Hi zusammen,

    ich habe einen Chevy K3100 aus dem Jahre 1954 – sprich 265 V8 mit der 3 Stufen-Automatik.
    Leider haben wir seit ein paar Tagen Getriebe Ölverlust. Wir konnten es jetzt eingrenzen auf den den Bauten-zug der vom Getriebe zum Drosselklappensteller geht. An sich ist der Verlust nicht zu hoch ( 1xWoche Standzeit ca. 5-7 Tropfen auf dem Boden).

    Meine Frage war nun, welches Getriebe öl ich nachkippen muss – da der stand fast auf Minimum ist.

    Vielen Dank und LG scon mal im Voraus

    Vincent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 5 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here

Folgen

Wir benachrichtigen dich über jeden neuen Post.

Join other followers: